Hallenfußballturnier der Jugendfeuerwehren in Großenhain

An einem sonnigen Samstag, am 25. März 2017, beteiligten sich auch unsere Jugendfeuerwehr Großenhain und Zabeltitz-Treugeböhla am ersten Wettkampf dieses Jahr.

___

Dazu der Bericht der Kreisjugendfeuerwehr Meißen e.V.

Am 25.03.17 fand in der Rödertal - Sporthalle in Großenhain die Vorrunde der KJF Meißen - Region Riesa / Großenhain - statt.


Hieran nahmen 9 Mannschaften in der Juniorgruppe und 7 Mannschaften in der Seniorgruppe teil.
Es gab viele interessante Spiele zu sehen, mal mit klaren Ergebnissen, mal musste der Sieger vom Punkt ermittelt werden....
Bei den Junioren bis 14 Jahre ging der Sieg an die JF Großenhain, welche sich im Endspiel gegen die JF Röderau – Bobersen durchsetzte. Im Spiel um Platz 3 gewann die JF Riesa – Gröba gegen die JF Kleinnaundorf.

Bei den Senioren bis 18 Jahre holte sich die JF Nauwalde den Kreismeistertitel und den von Frau Kerstin Lauterbach (MdL) gestifteten Wanderpokal. Auch hier belegte die JF Röderau – Bobersen den 2. Platz. Der 3. Platz ging an die JF Zabeltitz – Treugeböhla, welche die Mannschaft aus Pulsen / Frauenhain besiegte.

Die vollständigen Ergebnisse gibt es wie immer in Kürze auf der Homepage des KFV Meißen (www.kfv-meissen.de).
Wie bedanken uns ganz herzlich bei der Stadtverwaltung Großenhain für die Unterstützung und bei allen Wettkämpfern und Betreuern für die tolle Einsatzbereitschaft und Disziplin. Vielen Dank auch an Frau Lauterbach, welche uns wieder bei der Siegerehrung und Pokalübergabe unterstützte.

___

Wir danken der Kreisjugendfeuerwehr Meißen e.V. für die tolle Organisation und einen spitzen Tag in Großenhain.

Zurück