Trauer um die verstorbenen Kameraden auf der A2 bei Lehnin

Den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin und insbesondere den Familien der verstorbenen Kameraden drücken wir hiermit unser tiefstes Beileid aus.

Die Tragödie auf der Autobahn 2 ist kaum in Worte zu fassen.

Wir, die Kameradinnen, Kameraden und jungen Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr Großenhain, wünschen den Familien und den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin, viel Kraft und Zuversicht in diesen schweren Stunden.

Presseartikel Deutscher Feuerwehrverband

Presseartikel zum Unfall

Freiwillige Feuerwehr Lehnin

Zurück