Jugendfeuerwehr Großenhain

Wir sind 20 Kinder und Jugendliche, sowie eine Hand voll Betreuer, die Spaß an Technik, Abenteuer und gemeinsamen Aktionen rund um die Feuerwehr haben.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung, welche wir praktisch, aber auch vorbereitend auf den Dienst der „richtigen“ Feuerwehr vermitteln und unternehmen wir auch allerlei Dinge. So wie Ausflüge, Betriebsbesichtigungen oder auch Wettkämpfe.

Historie

Am 07. Oktober 1966 wurde die Jugendfeuerwehr Großenhain als Arbeitsgemeinschaft (AG) „Brandschutz“ gegründet. Die 13 Pioniere erklärten sich zur Mitarbeit bereit. Mitbegründer und Leiter war Gerhard Rode, der sich auch 1971 für den Aufbau der „Atze-Feuerwehr“ einsetzte.

Gründung:

Der gelernte Tapezierer Gerhard Rode begann 1955 seine Tätigkeit als Pionierleiter und nach einem Fernstudium zum Sportlehrer war er bis 1971 Lehrer an der Grundschule in Lenz. Seit 1950 ist er in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Mit der Gründung der Arbeitsgemeinschaft „Junge Brandschutzhelfer“ 1966 setzte er sich besonders für die Nachwuchsentwicklung und die Brandschutzerziehung der Kinder und Jugendlichen ein.

Jugendwart



Tom Tschuppan
Jugendwart
                                     





 

Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Großenhain

Kontakt

Anschrift:              Erich-Weinert-Straße 2, 01558 Großenhain
E-Mail: jfw.grossenhain@grossenhain.de
Telefon: 03522/508231
Fax: 03522/508232